Einzelne Studiengänge sind  in Studienrichtungen zusammengefasst.

Diese Studienrichtungsvertretungen sind die Schnittstelle zwischen Jahrgangsvertretungen und der Hochschulvertretung. Sie kümmern sich um Angelegenheiten, die direkt die Studiengänge der jeweiligen Studienrichtung betreffen. Sie setzen sich aus mindestens einem Vorsitz und einer Stellvertretung zusammen und werden im Zuge der ÖH Wahlen gewählt.

Zu ihren  Aufgaben zählen:

  • Kommunikation mit den einzelnen Studiengangsleitungen
  • Mitwirkung in der Weiterentwicklung von Studiengängen
  • Organisieren von Vernetzungsveranstaltungen