Wahlergebnis

Die gesamten Ergebnisse der Wahl (beziehungsweise die Auszählung der Stimmen der Studierenden an der FH Technikum Wien) sind hier und hier inklusive StrVn zu finden.

Bundesvertretung

Von 235 angegebenen Stimmen (inklusive Briefwahl) sieht die Aufteilung auf die angetretenen Listen wie folgt aus:

VSStÖ: 24,55%, 14 Mandate

AG: 21,02%, 12 Mandate

GRAS: 21,72%, 12 Mandate

FLÖ: 10,53%, 6 Mandate

JUNOS: 11,28%, 6 Mandate

KSV LiLi: 4,51%, 2 Mandate

KSV-KJÖ: 3,74%, 2 Mandate

RFS: 2,65%, 1 Mandat

 

Die vollständige Liste findest du hier.

Hochschulvertretung

Von 9 zu vergebenden Mandaten sieht die Aufteilung wie folgt aus:

USV: 7

AG: 2

Studienrichtungsvertretung

Folgende Studierende haben Mandate erreicht:

Elektronik

Ziad Hussein, Alexander Berger, Astrid Edlinger, Paul Janßen, Sameh Shahin

Engineering

Silvija Hujdrovic, Marcel Keßeler, Alexander Pavlik, Anna Prochazka, Nikola Radulovic

Erneuerbare Energie

Rita Kilicci, Stefan Savic

Informations- und Kommunikationstheorie

Mayowa Adewunmi, Martin Ferschl, Alan Pisazka, Christoph Schlemmer

Life Science

Thomas Benisek, Edonis Berisha, Lukas Koszik, Maximillian Lechner, Ganna Voloshyna*

*Losentscheidung nach gem. §54 Abs 1 HSG

Wirtschaftsinformatik

Diana Öller, Sebastian Lindner, Michael Fahrafellner, Robin Kupnik, Mathias Zeman

Die Wahl

Die ÖH Wahl findet heuer vom 18. – 20. Mai statt.

Das Wahllokal am Höchstädtplatz 6, 1200 Wien im Raum HS_F0.01 – Festsaal hat an folgenden Tagen geöffnet:

  • Dienstag, 18.05.2021
    • 09:00 – 13:00
    • 14:00 – 20:00
  • Mittwoch, 19.05.2021
    • 09:30 – 12:00
    • 13:00 – 18:30
  • Donnerstag, 20.05.2021
    • 09:00 – 15:00

 

Infos ÖH-Bundesvertretung findet ihr hier:

https://wahl2021.oeh.ac.at/

Was wird gewählt?

Gewählt werden an unserer Fachhochschule folgende Vertretungsebenen:

  • Bundesvertretung
  • Hochschulvertretung
  • Studienrichtungsvertretung

Wo ist der Unterschied?

Aufgabe der Bundesvertretung ist es, die Hochschulpolitik mitzugestalten. Sie vertritt die Anliegen der Studierenden gegenüber den Ministerien, der Hochschulkonferenz, der Fachhochschulkonferenz, der Rektor*innenkonferenz der Pädagogischen Hochschulen, der Österreichischen Privatuniversitätenkonferenz und der Universitätenkonferenz.

Die Hochschulvertretung hingegen vertritt die Anliegen der Studierenden gegenüber der jeweiligen Bildungseinrichtung – in unserem Fall der FH Technikum Wien. Die Hochschulvertretung wird, je nach Wahlergebnis, von Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Liste besetzt und vertritt die Anliegen der Studierenden gegenüber der FH Technikum Wien. Sie ist der Ansprechspartner für Studierende.

Bei der Studienrichtungsvertretung werden anstatt von Listen einzelne Personen gewählt. Neben den Jahrgangsvertretenden sind diese die direkte Anlaufstelle bei Problemen und Anliegen für Studierende der jeweiligen Studienrichtung. Studienrichtungsvertreter*innen können sich Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Soft Skills oder Englisch im Ausmaß von 6 ETCS-Punkten pro Semester erlassen.

Hier findest du die aktuelle Liste aller Studienrichtungsvertretungen an der FH Technikum Wien inklusive deren jeweilige Anzahl an Mandatar*innen.

Wahlkarte

Aufgrund der akutellen Situation ist es natürlich auch möglich, eine Wahlkarte zu beantragen. Dies ist ab 31. März möglich, die Frist zur Beantragung der Wahlkarte endet am 11. Mai. Innerhalb dieses Zeitraums kann unter folgendem Link eine Wahlkarte beantragt werden:

ÖH-Wahlen 2021 E-Formular zur Wahlkartenbestellung

Bitte beachte, dass nur die Bundesvertretungs- und Hochschulvertretungsebene per Wahlkarte gewählt werden können. Eine Wahl der Studierenderichtungsvertretung ist nur vor Ort im Wahllokal möglich.

Hygiene- und Sicherheitskonzept: Ablauf

  1. FFP2-Maske aufsetzen
  2. Im Außenbereich warten, bis der/die Security Sie einlässt
  3. Im Wartebereich Hände desinfizieren
  4. Warten, bis Sie von der Wahlkommission ins Wahllokal gerufen werden
  5. Ausweis (Studierendenausweis oder amtlichen Lichtbildausweis) vorzeigen
  6. Stimmzettel und Kugelschreiber entgegennehmen
  7. Wahlkabine betreten, Wahlhandlung vollziehen
  8. Stimmzettel ins Kuvert (bitte nicht zukleben!)
  9. Kuvert unter Aufsicht in die Wahlurne einwerfen
  10. Wahllokal durch den gekennzeichneten Ausgang verlassen

Wahlwerbungsverbotszone

Die Zone, in der keine Wahlwerbung verteilt oder offen getragen werden darf („Verbotszone“), umfasst den gesamten Aufenthaltsbereich der Aula des F-Gebäudes vor den Räumen F0.01 und F0.02 bis hin zur Ecke Treppenaufgang des 1. Stocks/Empfang der FHTW.

Plan des Bereichs, in dem keine Bewerbung betrieben werden darf

Wahlwerbungsverbotszone